BEISPIELE

ZURÜCK ZU CONNECT

 

Arrangement einer Reise nach Deutschland zum Kennenlernen der Kultur und Teilnahme an der ITB in Berlin für Gopal Basnett Chettri/Adarsh Tours/Sikkim

Deutschland Tour
Es war mein erstes Mal in Deutschland und ich besuchte mit meiner Freundin Nana Ziesche von Yangla e.K. die ITB Berlin, die vom 7. – 11. März 2017 statt fand. Nach der internationalen Reisemesse führte mich Nana einige Tage lang durch Berlin, und dann reisten wir zu ihrem scönen Heimatort Ruhpolding, eine 7-stündige Fahrt von Berlin. Ihre Heimat ist sehr schön mit wunderbarer Landschaft und kleinen Bergen, die man von ihrem Zimmer aus sehen kann. Ich verbrachte einige Tage dort und wir erkundeten die Gegend. Es gab einen tollen Wandertag in die Bergwelt und wir hatten viel Spaß miteinander. Ich möchte Nana danken, dass sie mir all die schönen Orte in Deutschland gezeigt hat und die Fahrt Berlin – Ruhpolding und die Tagestour in die Nähe von Salzburg an der Grenze von Deutschland war auch toll. Danach fuhren wir nach Freiburg, wobei wir auf dem Weg das schöne Schloss Neuschwanstein besuchten. In Freiburg wohnten wir bei einer Freundin von ihr, wo wir einige Tage verbrachten und die Gegend erkundeten. Danach fuhren wir nach Hamburg zu ihrem Elternhaus. In Hamburg verbrachten wir einige Tage mit ihrer Familie, ihrer Mutter und Vater. Es war eine wunderbare Zeit mit ihnen und auch ein schöner Ort zum Besuchen. Alles gab mir viele neue Erfahrungen über die deutsche Kultur und die Lebensweise, es war eine wirklich großartige Tour für mich.
Noch einmal möchte ich meiner lieben Freundin Nana für ihre nette Gastfreundschaft danken.
Mit freundlichen Grüßen,
Gopal / Adarsh Tours


Organisation und Durchführung von Straßeninterviews in Mumbai für die THOMSEN GROUP

April 2017


Arrangement einer Reise nach Deutschland zum Kennenlernen der Kultur und Besuch der ITB in Berlin für Tundup Dorjey/Overland Escape/Ladakh

„Ich bin zweimal nach Deutschland gereist und beide Besuche wurden von Nana Ziesche arrangiert. Sie hat meine Aufenthalte sowie meine Rundreisen organisiert. Da ich ein Schlemmer bin, habe ich Nana informiert, dass ich alle Arten von Nahrungsmiotteln mag und es kein Essen gibt, was ich nicht mag. Während meines Besuchs versuchte sie, mir alle Arten von Nahrungsmitteln anzubieten, die üblicherweise auch Deutsche nicht mögen. Viele deutsche Freunde waren sehr überrascht, dass ich Gerichte essen mochte, mit denen sie sich nicht anfreunden konnten. Aber für mich war es somit nicht nur eine Geschäfts- und Reisetour sondern auch eine kulinarische Reise. Vielen Dank an Nana für diese erinnerungsreichen Reisen nach Deutschland, da ich somit viele Möglichkeiten hatte, selbsttätig mit Bus und Bahn zu fahren, Wandertouren zu machen, mit Nana und im Auto herumgefahren zu werden und so viele Menschen zu treffen. Ich warte auf meine nächste Tour nach Deutschland, vielleicht zu Weihnachten.“

Tundup Dorjay / Overland Escape

 


Arrangement einer Reise nach Deutschland um an der Fair Handeln Messe in Stuttgart teilzunehmen und hinterher eine Tour, um Deutschland, deutsche Leute kennenzulernen und Marketing für Nawang Phuntsog/Nomadic Woollen Mills/Ladakh

„Ich traf Nana in Ladakh in meinem Laden für Kaschmirwollprodukte vor 7 Jahren. Sie brachte immer viele ihrer Reisenden und Freunde in meinen Laden damit sie lokale Produkte mit heimnehmen können. Sie hat immer meine Arbeit wertgeschätzt. Dieses Jahr half sie mir bei der Teilnahme an einer Messe in Deutschland. Das war meine erste Messe außerhalb von Indien und es war eine wunderbare Erfahrung. Sie attangierte meinen Aufenthalt in Deutschland, es war sehr gut organisiert. Wir reisten gemeinsam in ihrem Auto zu verschiedenen Orten in Deutschland, wo ich wunderbare Freunde traf. Alle ihre FreundInnen sind so nett, ich fühlte mich wie daheim. Vorher kannte ich Nana nicht so gut, aber während meines Aufenthalts in ihrem Wohnort Ruhpolding lernte ich mehr über ihr Leben. Neben ihrer Reiseagentur engagiert sie sich auch in andere soziale Arbeit. Eines ihrer Projekte in Ladakh ist Kamerakidz, wo Kindern in Zanskar digitale kleine Kameras gegeben werden, damit sie ihre Welt durch den Sucher erkunden. Ich mag dieses Projekt am meisten. Ich erinner mich dass als ich jung war, einer meiner großen Wünsche eine Kamera war. Ich möchte mit meiner ganzen Familie wieder ihr Zuhause besuchen. Sie ist eine wirklich wunderbare Frau.

Nawang Phuntsog / Nomadic Woollen Mills

Frühjahr 2018


 

 

IMPRESSUM/KONTAKT